Trägersystem 120

Trägerkonsole TKO 120

Einsatz

Fertigelement für einarmig auskragende Montage an Wand, Boden oder Decke oder zum Bau von Traversen. Die Typen TKO 120 x 1500, 2000 und 3000 sollten bei Wandbefestigung ausschließlich beidseitig gelagert verwendet werden.

Montage

Je nach Anforderung werden verschiedene Montagearten empfohlen:

a)
Befestigung am Bauwerk mittels 4 Schwerlastankern M12.
b)
Kraftschlüssige Befestigung an Stahlträgern (Flanschbreite 80 - 120 mm) mittels Montageset 5P M12 S.
c)
Formschlüssige Befestigung an weiteren Trägerkonsolen mittels Formverbinder FV 100/120.

Die Lochung im Steg des Trägerprofils (ø 13 mm im Raster von 50 mm) erlaubt die Kombination mit weiteren Produkten durch Verschrauben (M12).

Technische Daten

Maße der Grundplatte
[mm]
Lochung in der
Grundplatte für
Lochdurchmesser im
Trägerprofil [mm]
Lochraster im
Trägerprofil [mm]
220 x 220 x 12 M12 13 50

Ausführung:
Grundplatte verschweißt mit IPB 120
Material:
Stahl, HCP

Zulassungen / Konformität

CE-Kennzeichen (Leistungserklärung unter www.sikla.de/service/downloads)

Leistungserklärung Trägerkonsole TKO PDF | 36.7 KB

TypL
[mm]
G
[kg]
Verp.
[Stück]
Artikel-
Nr.
TKO 120 x 35035013,31 193150
TKO 120 x 60060019,91 193167
TKO 120 x 80080025,21 193174
TKO 120 x 1000100030,51 193181
TKO 120 x 1500150043,71 193198
TKO 120 x 2000200056,91 193204
TKO 120 x 3000300083,41 193105