Trägersystem siFramo 80

Stirnadapter STA F 80

Einsatz

In Verbindung mit der Trägerkonsole, Auslegerkonsole oder dem Trägerprofil F 80 ermöglicht der Stirnadapter den Bau von Traversen und weiteren Konstruktionen.
Die Ausführung "A" ist für eine direkte Anbindung an in den Baukörper eingelassenen Ankerschienen konzipiert.

Montage

Je nach Ausführung ergibt sich folgende Montageart:

a) Systemeigene Anbindung an das Trägerprofil F 80 mit 4 Formlockschrauben FLS F.
b) Verschraubung mit Ankerschiene über zugehörige Hakenkopfschraube oder Gewindeplatte mit Sechskantschraube (Typ "A").

Das an den Stirnadapter STA F 80 angeschlossene Trägerprofil TP F 80/80 ist mit 4 Formlockschrauben FLS F zu verschrauben. Je 2 Formlockschrauben FLS F sind an gegenüberliegenden Seiten zu verschrauben.

Technische Daten

Typ
Maße der Grundplatte
[mm]
Lochung in der
Grundplatte für
H
[mm]
STA F 80 190 x 80 x 8 M10 148
STA F 80-E 165 x 80 x 8 M10 148
STA F 80-A 190 x 80 x 8 M12 148

Ausführung:
Grundplatte verschweißt mit Achtkant F 80
Material:
Platte:
Stahl, HCP
Achtkant:
Stahl, HCP

Zulassungen / Konformität

CE-Kennzeichen (Leistungserklärung unter www.sikla.de/service/downloads)

Leistungserklärung Stirnadapter STA F PDF | 36.8 KB

TypG
[kg]
Verp.
[Stück]
Artikel-
Nr.
STA F 801,61 192856
STA F 80-E1,51 192863
STA F 80-A1,71 192870