Einsatz

Zur Abstützung von einarmigen Auskragungen in Verbindung mit dem Trägersystem siFramo 80 sowie zur Versteifung von Rahmenkonstruktionen.
Der Winkel α ist zwischen 25° und 155° stufenlos variierbar.

Montage

Die Befestigung der Gelenke an das Trägerprofil TP F 80 erfolgt über 4 Formlockschrauben FLS F an der Grundplatte. Das auf dem Achtkant aufgesteckte Stützprofil TP F 80 wird ebenso mit 4 Formlockschrauben befestigt, so dass insgesamt 8 Formlockschrauben benötigt werden. Die Sägelänge des Stützprofils kann unter Verwendung der unten aufgeführten Tabelle ermittelt werden.
Nach erfolgter Montage im gewünschten Winkel muss die Schraubengarnitur im Gelenk mit 40 Nm angezogen werden.

Technische Daten

Typ
Höhe H
[mm]
Länge L
[mm]
Breite B
[mm]
Winkel α
GE F 80 - 80 140 80 80 25° - 155°


Sägelänge c des Stützprofils zwischen zwei Gelenken:


b [mm]
1000
b [mm]
1500
b [mm]
2000
b [mm]
2500
b [mm]
3000
α c [mm] c [mm] c [mm] c [mm] c[mm]
25° 2155 3340 4525 5710 6890
30° 1810 2810 3810 4810 5810
35° 1565 2435 3305 4180 5050
40° 1380 2160 2940 3720 4495
45° 1245 1955 2660 3370 4075
50° 1145 1800 2450 3100 3755
55° 1060 1670 2285 2895 3505
60° 1000 1580 2155 2730 3310
65° 950 1500 2055 2605 3155

a =
Vertikale Länge von Gelenkmittelachse bis Profilunterseite am Anschluss
b =
Horizontale Länge der Auskragung von Anschluss bis Gelenkmittelachse
c =
Sägelänge des Stützprofils zwischen zwei Gelenken
α =
Winkel der durch die Gelenkanbindung an der vertikalen Abstützung aufgespannt wird

Material:
Stahl, HCP

TypG
[kg]
Verp.
[Stück]
Artikel-
Nr.
GE F 80 - 802,11 113835