High Corrosion Protection

Sockelhalter SHB HCP

Einsatz

Komplettlösung inkl. Schutzmatte für Flach- bzw. Foliendächer und Versorgungszentralen mit beschichtetem Bodenaufbau im Keller. In Kombination mit dem Sikla Montagesystem lassen sich beliebige Aufbauten realisieren. Die wasserdurchlässige Schutzmatte ermöglicht eine sichere und zuverlässige Unterstützung mit gleichmäßiger Lastverteilung. Besonders geeignet für die Befestigung von Aggregaten, Rohrleitungen, Lüftungskanälen oder Laufwegen.

An den Sockelhalter lassen sich folgende Bauteile anbinden: Gleitsätze, Grundplatten, Winkelkonsole 150/150, Gelenk JOI 41 T, Montageschiene 41, Auslegerkonsole, WBD-Halter für einfache Schiene

Montage

Mutter abschrauben, Schraubenabstand auf das Lochbild des anzubindenden Bauteils einstellen und anschrauben.

Technische Daten

Stat. E-Modul:
Anlehnung an
DIN 53513

0,8 - 0,9 N/mm2
Dynam. E-Modul:
Anlehnung an
DIN 53513

0,6 - 2,2 N/mm2
Druckverformungsrest:
DIN 53572
ca. 4,5 %
gemessen 30 min. nach Entlastung
bei 50 % Verformung /
23°C nach 72 Std.
Zugfestigkeit:
DIN 53571
0,40 N/mm2 Minimalwert
Reißdehnung:
DIN 53571
70 % Minimalwert
Weiterreißfestigkeit:
DIN 53515
3,4 N/mm2 Minimalwert
Brandverhalten:
DIN 4102
B2

Tests zur Ermittlung der Reibungswerte sind kundenseitig durchzuführen. Abhängig von der verwendeten Dachfolie muss kundenseitig über den Einsatz einer zusätzlichen Trennschicht (z. B. Vlies) entschieden werden. Des Weiteren ist die Statik von einer qualifizierten Fachkraft zu prüfen.

Material:
Stahl, HCP, Kautschuk-Verbundwerkstoff

Typ
L [mm]
a [mm]
b [mm]
D [mm]
SHB 160 164 x 164 65 131 20
SHB 300 304 x 304 65 131 20
SHB 450 454 x 454 65 131 21
SHB 600 604 x 604 65 131 23

Typ
Profilhöhe hmax [mm]
Plattenabmessung [mm]
SHB 41-1 41 - 62 110 x 110
SHB 41-2 41 - 62 160 x 160

Sonstige Abmessungen siehe WBD-Halter.

TypG
[kg]
Verp.
[Stück]
Artikel-
Nr.
SHB 1601,3010 113117
SHB 3004,501 113118
SHB 45011,501 113119
SHB 60026,501 113120
     
SHB 41-11,2210 198902
SHB 41-22,305 198919