Alle Studien- und Ausbildungsplätze

Ausbildung: Fachkraft für Lagerlogistik (m/w)

Voraussetzung: Hauptschulabschluss oder höher
Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Die Fachkraft für Lagerlogistik kontrolliert und steuert alle Prozesse, die sich in einem Warenlager abspielen. Beim Warenausgang stellt sie z. B. bestimmte Waren für den Versand zusammen (kommissionieren), dabei achtet sie genau auf die richtige Verpackung und Beschriftung. Auch beim Wareneingang kontrolliert die Fachkraft für Lagerlogistik anhand der Versand- und Begleitpapiere, ob wirklich alle Waren in der bestellten Menge geliefert wurden und ob sie sich in gutem Zustand befinden. Danach werden sie in der EDV erfasst und eingelagert. Sikla bietet seinen Auszubildenden auch die Möglichkeit, innerhalb der ersten beiden Ausbildungsjahre den Gabelstaplerschein zu erlangen.

Perspektiven

Mit dieser Ausbildung können Sie Aufgaben in allen logistischen Bereichen unseres Unternehmens wie z. B. Wareneingang, Warenausgang, Logistikplanung und -steuerung übernehmen.

Ausbildungschwerpunkte

  • Bedarfsermittlung, Beschaffung, Annahme und Lagerung von Gütern
  • Kommissionierung, Verpackung und Versandabwicklung
  • Lagerorganisation und Lagertechnik
  • Grundlagen der Buchführung
  • Datenverarbeitung
  • Betriebliche Organisation und Kommunikation

Interesse?

Wenn Sie Interesse haben, in einem innovativen und international agierenden Unternehmen tätig zu werden, senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bitte an:

Niederlassung Schwenningen
Sikla GmbH
Natascha Strupinski
Schillerstraße 5
78595 Hausen o. V.

Telefon: 07424 702 638
recruiting@sikla.de